Wie packe ich meine Kartons am besten

Die Frage wie man seine Kartons am besten pack so dass alles hineinpasst und am Ende nicht alles kaputt geht fragt sich jeder wenn er anfängt seinen Umzug zu planen oder das Umzugsgut einzupacken. Wir von AGL Umzüge Berlin teilen mit Ihnen unsere geheimen Tipps. Jedoch ist es am Ende immer Ihre Entscheidung wie sie alles genau unterbringen werden.

Viele sortieren Ihre Kartons nach Büchern, Geschirr Klamotten und anderem. Dies ist nicht falsch, nur gerade die Bücherkartons können dann sehr schwer sein.

Damit die Kartons für jeden tragbar sind empfehlen wir generell stabile Kartons doch ganz unten ein bis zwei Reihen mit Büchern, dann ist es unten noch eine gerade Fläche und dann noch etwas anderes darauf. So wird all Ihr gut sicher verpackt und die Kartons sind tragbar.

Auch Pflanzen, wenn Sie nicht zu groß sind, transportieren sich am besten in Kartons, welche oben natürlich offengelassen werden. So haben sie eine bessere Stabilität wehrend des Transportes.  

Geschirr und Küchenutensilien werden am besten, so wie auch andere zerbrechliche Gegenstände, noch mit Seidenpapier und Luftpolsterfolie geschützt. Ein Karton welcher zerbrechliches Umzugsgut beinhaltet sollte am besten noch einmal beschriftet werden. Damit jeder genau weiß mit welchen Kartons man besonders vorsichtig sein muss.

Ihre Klamotten können Sie gut zum Lückenfüllen nutzen. Diese werden dann mit in die Kartons gepackt und wiegen nicht viel, der Karton wird nicht wirklich schwerer dadurch. Für Ihre Klamotten, welche nicht knittern sollen oder besonders geschont werden müssen bei Ihrem Umzug gibt es die Kleiderboxen, da können Sie alles mit einem Bügen einfach hineinhängen.

Wir von AGL Umzüge Berlin können Ihnen gerne Umzugsmaterialien bereit stellen.